Zum Inhalt springen

Über mich

Mein Name ist Benedikt Geyer und ich bin der Gastgeber dieses Podcasts. Als studierter Sozialarbeiter und gelernter Medienassistent, bin ich an den Schnittstellen zwischen “der” Sozialen Arbeit und “den” Medien bzw. “dem” Digitalen sehr interessiert. Ein Satz, welcher mich über die Jahre hinweg begleitet und prägte, ist von Günther Stahlmann:

„Entweder die Profession gestaltet die Technik oder die Technik gestaltet die Profession.“

Der Entstehungshintergrund zu dem Format IWMM ist schnell skizziert: Für meinen privaten Blog interviewte ich 2016 die Macher des soziopod (Dr. Nils Köbel & Patrick Breitenbach) – einem Podcast zu soziologischen und philosophischen Themen. Der 🔥 Funke sprang schnell über, und so entstand die Idee IWMM – einem Podcast für die Soziale Arbeit – aus der Taufe zu heben. Gerade in den Anfängen und zum Einstieg half mir das Lesen und Schreiben in der Community Sendegate und etwas später auch die Podcast-Pat_innen (insbesondere Tine und Uvo).

Die Motivation dieses Projekt hier zu betreiben, leitet sich aus den o.g. Punkten ab. Darüber hinaus ist es jedesmal ein tolles Erlebnis, auf Menschen zu treffen, welche sich (weitestgehend) mit Aspekten der Digitalisierung Sozialer Arbeit (#digitaleSoA) fundiert aus unterschiedlichen Blickwinkeln und Disziplinen nähern. Zudem probiere ich mich gerne in neueren Kanälen aus – da es mir wahnsinnig Spaß macht einen kreativen Ausdruck zu finden.

I am attending the following events, come and see me @